So sehen Meister aus Spiegelbild Aufwärmen Abwehr Angriff
<< > || >>

Unglückliche Niederlage beim Spitzenreiter

Drucken

Am vergangenen Sonntag musste unsere Mannschaft eine äußerst unglückliche Niederlage beim verlustpunktfreien Spitzenreiter aus Püttlingen hinnehmen. Obwohl wir wegen Krankheit und Verletzungen nur mit 7 Spielern antreten konnten (u.a. musste ein Torwart am Kreis spielen), hatten wir unseren Gegner am Rande der Niederlage. So konnten wir z. B. nach 10 Minuten mit 3-0 führen und den Vorsprung bis weit in die Mitte der zweiten Halbzeit halten. Dies war aufgrund der oben genannten Umstände eine sensationelle Leistung, die durch eiserne Disziplin und geschicktes Abwehrverhalten erreicht wurde. Leider sind dann nach und nach die Kräfte geschwunden und es wurden ein paar hundertprozentige Chancen nicht verwertet. Zusätzlich musste wegen einer weiteren Verletzung noch unser Trainer eingreifen, der selbst stark lädiert war und eigentlich gar nicht spielen wollte. Am Ende stand dann eine 12-14 Niederlage, auf der sich allerdings mehr als aufbauen lässt.

Kommentare   

 
+1 # Fan 2013-03-13 13:45
Der Bericht ist auf jeden Fall ausführlicher als der von Püttlingen. ;-) Also, ich gehe mal davon aus das die Herren vom HSVP sich sehr geärgert haben. :lol:
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+2 # stefan 2013-03-14 19:42
das war einfach geil und unvergessen. fuer mich persoenlich sogar die beste abwehr in der ganzen saison. hut ab
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+1 # Fan 2013-03-22 11:51
Da kommt direkt die Frage auf warum man nicht die ganze Saison so spielt? :P
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Facebook

Statistik

Besucher
39
Beiträge
21
Weblinks
2
Anzahl Beitragshäufigkeit
94123

Newsflash

Am kommenden Samstag, 02.02.2013, spielt unsere Mannschaft bei der HG Saarlouis IV. Der Anwurf ist um 19:30 Uhr in der Sporthalle Steinrausch. Wir würden uns über zahlreiche Fanunterstützung wie immer sehr freuen.